Start Aktuelles
09.
Feb
2012

Fotoshooting Marokko

Geschrieben von: Jennifer Oeser   

Wie ich euch ja bereits angekündigt hatte, war ich die letzten Wochen wieder viel unterwegs. Angefangen hat meine Rundreise in London, wo ich für einen Tag für ein Olympiashooting von Adidas vor der Kamera stehen durfte. Weiter ging es nach Marrakesch.Marroko Dort hatte ich eigentlich auf ein paar sommerliche Sonnenstrahlen gehofft, die mir aber leider verwehrt blieben und so mussten wir den zweiten Teil der "Sport 2000- Kampagne" von Adidas in eisiger Kälte abarbeiten. Ich kann euch sagen, dass ich zweitweise nahezu alle meine Klamotten übereinander trug. Sobald die Sonne von Wolken verdeckt war, gingen die Temperaturen so weit in den Keller Reingefallen. Dennoch sind ganz schöne Bilder entstanden und ich bin gespannt auf das Ergebnis. Bis dato habe ich hier einige Bilder vom Making Off für euch.

Letzte Woche habe ich dann ein kurzes Trainingslager in Kienbaum absolviert und weiter an meiner Schwachstelle gefeillt. Leider plage ich mich seit einigen Tagen mit einer Erkältung rum und musste im Training ein wenig kürzer treten. Ich wollte dennoch unbedingt in Düsseldorf beim PSD Meeting starten und versuchen, meine Hallenbestzeit über 60m Hürden anzugreifen. Aber eine neue Bestzeit will einfach nicht fallen: wie schon im vergangenen Jahr bin ich zum dritten Mal in Folge eine 8.57 sec. gelaufen. Kein schlechtes Ergebnis in Anbetracht der Umstände, aber auch kein zufriedenstellendes! Den für morgen geplanten Start in Karlsruhe musste ich daher leider absagen, um einfach schnell wieder fit zu werden und keine weitere Verzögerung des Krankheitsverlaufs zu riskieren. Ich wäre gerne noch einmal gelaufen, da es im Training die letzten Wochen sehr vielversprechend aussah. Aber jetzt gilt es, erst einmal wieder gesund zu werden, um wieder ordentlich trainieren zu können. In drei Wochen geht es ins Trainingslager nach Südafrika und ich kann es kaum erwarten, endlich wieder in die Wärme zu reisenCool.

Vorher werde ich noch zu den Deutschen Meisterschaften nach Karlsruhe fahren, allerdings als "Zuschauer" und zum Anfeuern. Danach gehts noch ein paar Tage an den Bodensee und nach Ruhpolding zur Biathlon WM- ein paar Tage "relaxen" bevor es in die nächste heiße Vorbereitungsphase geht.

Vorher melde ich mich aber noche inmal bei euch!

Liebe Grüße, euere Jenny

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 11. Februar 2012 um 17:41 Uhr
 
05.
Jan
2012

Auf ins Olympiajahr

Geschrieben von: Jennifer Oeser   

Ich wünsche allen ein frohes, gesundes, neues olympisches Jahr!    Olympiafahne

Jetzt ist es soweit und wir schreiben 2012. Seit vier Jahren warten wir (Sportler) auf diese Jahreszahl und nun wird es wirklich langsam ernst. Ich freue mich auf die nächste Herausforderung und arbeite fleißig für mein großes Ziel. Es steht immer noch das Aufbautraining im Vordergrund, bevor es demnächst ein wenig mehr in den Schnelligkeitsbereich gehen wird. Ich werde im Februar jeweils in Düsseldorf und in Karlsruhe ein Hürdenrennen besteiten und versuchen, meine Hallenbestzeit aus dem letzen Jahr noch einmal zu steigern.

Bis dahin liegt noch ein guter Monat Training vor mir, der aber auch von einigen Terminen rund um den Sport aufgelockert wird. Am 10.01.12 gehts nach Berlin. Näheres dazu gibt es später, lasst euch überraschen, ich bin auch gespannt! :-)... Am 12.01.12 gehts dann nochmal für ein Fotoshooting für Adidas nach London. Vom 23.01.12 bis 26.01.12 stehe ich dann wieder zusammen mit Norman Müller in Marokko vor der Kamera. Das nächste Shooting für die Sport 2000 Kampange steht an. Im letzten Jahr waren wir auf Mallorca und haben im Januar noch ordentlich gefroren, was in Marokko hoffentlich nicht der Fall sein wird.

Ihr seht, der Terminkalender ist gut gefüllt, aber ich freue mich auch auf diese abwechlungsreichen Termine und werde euch davon berichten.

Eure Jenny

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 05. Januar 2012 um 22:45 Uhr
 
22.
Dez
2011

Frohe Weihnachten

Geschrieben von: Jennifer Oeser   

WeihnachtenNun ist es soweit: Wieder einmal ist ein Jahr fast vergangen und Weihnachten steht vor der Tür. Für mich war es ein tolles und erfolgreiches Jahr und ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich bei all denen zu bedanken, die immer fleißig die Daumen gedrückt und mitgefiebert haben- egal ob im Stadion oder daheim vor dem Fernseher oder Computer. Ich hoffe, ihr tut dies auch weiterhin, denn schließlich sind wir bisher ein ganz gutes "Team" gewesen Zunge raus.

Mein Dank gilt aber auch allen Partnern und Förderern, ohne die der diesjährige und auch die vergangen Erfolge nicht möglich gewesen wären! Ich freue mih auf die Zusammenarbeit im Olympiajahr und werde, wie immer mein Bestes geben, um die besondere Herausforderung "Olympia 2012" mit euch gemeinsam erfolgreich meistern zu können. 

Nun aber wünsche ich allen erst einmal ein paar erholsame, besinnliche und frohe Weihnachtsfeiertage, die genau die Kraft, die jeder für ein erfolgreiches Jahr 2012 braucht, vermitteln. Rutscht gut rein ins olympische Jahr! Auf dass wir uns alle gesund und munter im neuen Jahr wieder sehen, hören oder schreiben Lachend.

Alles Liebe, euere Jenny

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 23. Dezember 2011 um 23:07 Uhr
 
19.
Dez
2011

Sportler des Jahres

Geschrieben von: Jennifer Oeser   

Am Wochenende war der Terminkalender wieder einmal prall gefüllt und ich bin von einer Veranstaltung zur nächsten gereist. Am Samstag stand die Jahresabschlussfete des Team-7-Kampfes an und so traffen wir uns alle in Heidelberg zum gemütlichen und lustigen Zusammensein. Bei leckerem Essen und nettem Ambiente haben wir einen wunderschönen Abend verbracht. Vielen Dank an alle, die dieses Treffen wieder einmal ermöglicht haben.

Nachts ging es dann noch weiter nach Baden Baden zum "Sportler des Jahres". Am Sonntag stand nach dem Ausschlafen und einem ausgedehnten Frühstück ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Programm. Es ist immer wieder nett alle Sportler, die man in den letzten Jahren auch aus anderen Sportarten kennengelernt hat wieder zu treffen. Am Abend folgte dann die große Gala und die Aftershowverantsaltung. Ein Foto von mir gibt es unter folgendem Link.

Insgesamt ein ereignisreiches und schönes Wochenende. Aber gleich heute ging es weiter mit dem Training, bevor es bald in die ruhigeren Festtage geht...

Aber vor Weihnachten melde ich mich nochmal bei euch,

Eure Jenny

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Dezember 2011 um 22:27 Uhr
 
10.
Dez
2011

NRW-Sportlerin des Jahres!

Geschrieben von: Jennifer Oeser   

Felix-AwardVielen, vielen Dank an alle, die mir ihre Stimme bei der diesjährigen NRW-Sportlerwahl gegeben haben. Ich freue mich wirklich sehr, dass meine Leistung bei der WM in Daegu (und vielleicht auch aus den Vorjahren) eine solche Anerkennung gefunden hat. Gerade im sportstarken Bundesland Nordrhein- Westfalen ist das einen ganz besondere Ehre für mich.

Begonnen hatte der Abend eigentlich recht stockend: Stau auf der A1, im Übergang zur A3 :-( und so kamen wir in letzter Sekunde in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf an. Gerade noch rechtzeitig, um von unserer Sportministerin, Ute Schäfer mit der NRW-Ehrenmedaille ausgezeichnet zu werden. Dann ging es weiter zur eigentlichen Veranstaltung, der Verleihung des FELIX- Award für die besten Sportler-/innen, -mannschaften und Trainer aus Nordrhein-Westfalen. Und als bei der Verkündung der besten Sportlerin plötzlich die Kamera auf mich geschwenkt wurde, rutsche mein Herz kurzzeitig in die Hose. Glücklicher Weise hatte ich mit Dr. Norbert Verweyen von RWE einen recht lockeren und sympathischen Kurator an meiner Seite und ich konnte mich schnell fangen. Den Rest des Abends feierten wir noch ein wenig auf der After-Show-Party, bevor ich heute morgen um 10:00 Uhr zur nächten Trainingseinheit, den Tempoläufen überging, denn das Ziel "London 2012" bleibt fest im Blick!

Noch einmal vielen, lieben Dank für diese Wertschätzung in Form euerer Stimmen!

Eure Jenny

PS: Wer noch nicht abstimmungsmüde ist, kann hier noch sein Häkchen setzen ;-)

 

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 10. Dezember 2011 um 21:30 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Hürden
Hochsprung
Kugelstoßen
200 Meter
Weitsprung
Speerwurf
800 Meter